Historie

SVADSS wurde im Jahre 2013 geründet.

Zwei der Firmengründer von SVADSS, ein Wissenschaftler und ein Software-Ingenieur, der seit mehr als zehn Jahren Softwaremodule und Datenbankmodelle für Forschungseinrichtungen entwickelt, diskutierten bis zum Jahre 2013 über viele Jahre die Schwachstellen der modernen Forschung im Bereich des Datenmanagments von Forschungsprojekten und Messeinrichtungen:

  • Die Langzeitverfügbarkeit und Interoperabilität von Mess-/Forschungsdaten ist für die moderne Wissenschaft essentiell.
  • Modernes Datenmanagment war und ist oftmals Stiefkind bei der Planung und Einrichtung von kleinen und großen Versuchsanlagen.
  • Vielfalt der Hersteller von Sensorik, Loggern und Messeinrichtungen erschweren die Bildung homogener Daten-Repositories.
  • Kapazitäten, Möglichkeiten und KnowHow im IT-Bereich ist in Forschungsabteilungen oftmals begrenzt oder sind schwerfällig.

Daraus folgt vielfach:

  • Wissenschaftler und Forscher verbringen viel Zeit und Energie für die Bereitstellung, Aufbereitung und das Management ihrer Messdaten.
  • Kleinere Forschungsprojekten oder Messeinrichtungen sind hiervon am stärksten betroffen.

Um diesen Herausforderungen entgegen zu treten, beschlossen Sie, einen erfahrenen Web-Entwickler als Mitgesellschafter zu suchen und gründeten eine Firma, die Betreibern von kleineren und mittleren Versuchseinrichtungen eine Möglichkeit bietet, ein modernes Datenmanagment zu nutzen und ihre Energie für die wissenschaftliche Tätigkeiten zu nutzen.